Hilfe für Web-und Computer Probleme
Google

Ungültige URL 5xx Serverfehler vermeiden

Dieser Tage bekam ich wieder mal Post von Google. Der Betreff im Mail lässt mich jedes Mal zusammenzucken: Bericht für zu Verstößen gegen die Richtlinien für AdSense-Publisher. Das genaue Problem steht nicht im Mail, dazu muss man die Google Search Console Website aufrufen. Und da findet man unter Abdeckung eine oder mehrere URLs, die einen Serverfehler (5xx) zurückgeben. Und wie kann man ungültige URL 5xx Serverfehler vermeiden?

Google Bot ruft URLs auf, die es nicht gibt

Bei mir ist es so, dass der Google Bot URLs aufruft, die es gar nicht gibt. Keine Ahnung, wo er die herhat. Das sind dann natürlich ungültige URL. Die geben einen 5xx Serverfehler zurück. Vereinzelte Seiten sind weiter kein Problem. Ab ca. 8 URLs, sollte man aber tätig werden.

Umleitung einrichten für ungültige URL 5xx

Lade dazu das Plugin Redirections herunter, falls du das nicht schon hast. Danach findest du das Plugin im WP Backend unter Werkzeuge > Redirections.

Klicke oben neben dem Plugin-Namen auf Neue hinzufügen.

Kopiere nun eine der URLs aus der Liste der Google Search Console > Abdeckung > Serverfehler (5xx)

Füge die URL im Formular bei URL-Quelle ein. Dann gibst du die gewünschte Ziel-URL ein. Ich nehme die Startseite. Und dann schicken wir das Ganze mit einem Klick auf Eintrag hinzufügen ab.

Nachdem du alle von Google beanstandeten URLs eingegeben hast, gehst du wieder zurück zur Google Search Console und klickst auf Fehlerbehebung überprüfen. Und dann bleibt nur noch die Hoffnung.

Schreibe einen Kommentar