Hilfe für Web-und Computer Probleme

CyberGhost Update

Das CyberGhost Update von Version 7 auf Version 8 hat bei mir nur an einem einzigen PC funktioniert. Auf allen anderen Geräten musste ich das CyberGhost Update manuell durchführen. Dazu bemühte ich den Support und bekam folgende Informationen.


CyberGhost Update manuell

1. Lade das folgende Deinstallationstool herunter: https://geekuninstaller.com/geek.zip
2. Öffne die ZIP-Datei und öffne dann geek.exe
3. Suche in der Liste nach CyberGhost
4. Rechtsklick auf CyberGhost  in der Liste und wähle Deinstallieren
5. Klicke bei der nächsten Aufforderung auf Ja und warte, bis die App deinstalliert ist.
6. Klicke auf OK, nachdem die Deinstallation abgeschlossen ist, und klicke bei der folgenden Aufforderung auf Fertig stellen.
7. Starte den PC neu
8. Lade die neueste Version von CyberGhost: CyberGhost.exe
9. Deaktiviere vorübergehend die Antiviren- und Firewall-Lösung, da sie den Installationsvorgang beeinträchtigen könnten.
10. Rechtsklick auf das Installationsprogramm, wähle Als Administrator ausführen und führe den Installationsprozess durch.

Stelle nun sicher, dass du dich mit deinem CyberGhost-Benutzernamen anmeldest, der mit deinem Online-Konto verknüpft ist.

Maximale Anzahl Geräte überschritten

Es ist mir nun ebenfalls bei allen Geräten passiert, dass nach dem CyberGhost Update die maximale Anzahl Geräte überschritten worden ist. Angeblich. Das Problem kannst du lösen, indem du ins Konto auf der CyberGhost Website gehst und dort unter Geräte eines deaktivierst. Am besten dasjenige, mit dem du dich gerade nicht anmelden kannst. Nun sollte das Login wieder funktionieren.

Hier noch die etwas ausführlichere Anleitung auf der Hilfeseite von CyberGhost.

Schreibe einen Kommentar