Firefox

Bookmarks Organizer

Der Bookmarks Organizer ist ein Plugin für Firefox und hat mir kürzlich sehr geholfen, meine Lesezeichen durchzusehen. Es waren 1674 Favoriten. Verrückt, nicht wahr! Früher speicherte man eben alle interessanten Websites. Und weil ich die Favoriten geordnet hatte, fiel die grosse Zahl nicht weiter auf. Nach meiner Aktion, die mehrere Tage dauerte und fast wie eine Reise in die Vergangenheit war, habe ich jetzt noch 559 Bookmarks. Das ist möglicherweise immer noch zu viel, aber man muss ja nicht gleich alles wegschmeissen, wenn man aufräumt.

Bookmarks verwalten

Früher gab es bei den gespeicherten Favoriten ein Bemerkungsfeld. Da notierte man allfällige Logins, Passwörter und andere Sachen, die man im Zusammenhang mit der Seite nicht vergessen wollte. Heute ist es intelligenter, du nutzt LastPass für die Verwaltung von Passwörtern. Zudem ist das Bemerkungsfeld mit einem der letzten Firefox Updates verschwunden, genau aus diesem Grund, damit die User dort nicht Logins und Passwörter notieren. Weil sich Firefox merkt, wonach wir so suchen, welche Seiten wir öfters aufrufen und welche wir mit einem Stern markiert, also gebookmarkt haben, und zwar unsortiert im Ordner weitere Lesezeichen, ist man fast schneller, wenn man den Seitennamen ins URL- oder Suchfenster eingibt, anstatt in den Favoriten zu suchen. Trotzdem kommt man nicht drum herum, diese oder jene Seite abzulegen. Und schon sind wir bei der Frage, wie man die Favoriten aktuell hält.

Bookmarks Organizer

Das Firefox Plugin Bookmarks Organizer von Soeren Hentzschel ist das Helferlein der Wahl. Nach der Installation erscheint das Icon in der Plugin-Zeile rechts vom Adressfenster.

Bookmarks Organizer Icon

Mit einem Klick auf das Icon öffnet sich das Programm. Unten links wählt man aus, was überprüft werden soll: defekte oder fehlende Lesezeichen oder Duplikate.

Der Bookmarks Organizer fragt, was geprüft werden soll

Der Scrollbalken oben rechts gibt Auskunft über den Fortschritt und bald sieht man den Handlungsbedarf.

Gefundene Fehler

In der angezeigten Liste lässt sich jede URL bearbeiten. Viele Warnungen waren bei mir wegen der Umstellung von http auf https. Normalerweise wird die alte Adresse auf die neue umgeleitet. Das klappt problemlos. Aber es ist natürlich besser, gleich die richtige URL abzuspeichern. Das macht man, indem man auf Weiterleitung korrigieren klickt. Dabei gehen die Schlagwörter verloren, weil diese direkt an die URL gebunden sind.

Der Bookmarks Organizer erkennt Weiterleitungen. Nicht alle sind so offensichtlich und sinnvoll wie dieses Beispiel hier von http auf https.

Das Plugin ist selbsterklärend bzw. sehr gut dokumentiert. Die Gestaltung ist übersichtlich. Was will man mehr? Ich benutze den Bookmark Organizer nicht sehr häufig aber wenn, dann mit Begeisterung. Ein must-have-Plugin.

 

Schreibe einen Kommentar